Bar Manager, Verre à Monique, Genève

10 Fragen an Arthur Brophy

Die ersten Jahre seines Lebens verbringt Arthur in der britischen Universitätsstadt Cambridge, ehe sich die Familie Brophy in Genf niederlässt. Am Ufer der Rhone verbringt er seine Kindheit, bis er für sein Studium (Sport und Psychologie) zurück in die UK zieht.

Während er im Service und in der Systemgastronomie jobbt, denkt er nicht, dass er einst in der Barwelt Fuss fassen möchte. Erst als er, zurück in Genf, im Verre à … Weiterlesen …

Chef de Bar, Rossini, Baden

10 Fragen an Michael de Silva

Nachdem er gemerkt hatte, dass Elektriker nichts für ihn ist, beginnt Michael mit der Lehre als Restaurationsfachmann in Freiburg im Breisgau.

Mit dem Abschluss im Sack besucht er im Jahr 2006 die Barfachschule in München, danach zieht es ihn für ein Jahr ins Gut Gelaunt nach Bern. Prägend im doppelten Sinne … Weiterlesen …

Cocktailbar zum Türk, Solothurn

10 Fragen an Nadine Brunner

Nach einer langen Findungszeit mit vielen Kehrtwendungen, kam die Solothurnerin zum Schluss, dass ihr berufliches Glück weder in einem Bürosessel als Polygrafin, noch auf einer Schulbank als Umweltingenieurin zu finden ist, worauf sie im damals neuen Irish Pub zu arbeiten beginnt.

Es folgen Stationen im Landhüsli und in der Absinthe-Bar, ehe sie von André «Haui» Haueter vor einem Jahr an Bord der neusten Cocktailbar Solothurns geholt wurde. Trotz den mit der … Weiterlesen …

Barmanager Crapule Club, Fribourg

10 Fragen an Victor Topart

Während der Lehre in einem Michelin-Sterne-Restaurant erkannte der Sohn zweier Herzblut-Gastronomen, dass er den kreativen Aspekt bei der Arbeit vermisste. Von 2006 bis 2007 wandelte er sich vom Hobby-Mixologen zum diplomierten Profi-Barkeeper.

Es folgten Stationen an Bars von 5-Sterne-Hotels im baskischen Biarritz, im Gleneagles Hotel in Schottland und im Lausanne Palace – wobei er auch einen 18-monatigen Zwischenstopp in einem Club hinlegte. … Weiterlesen …

Nicolas del Mestre
Mitinhaber Cuba Club, Schaffhausen

10 Fragen an Nicolas del Mestre

Den ersten Berührungspunkt mit der Bar hatte der gelernte Chemie-Laborant vor neun Jahren während dem Studium. Doch mit dem Chemie-Studium klappt es nicht so richtig, auch nicht, als er nach 1 ½ Jahren die Studienrichtung wechselte.

Der gebürtige Schaffhauser stand lieber hinter der Bar und so verschreibt er sich ganz seiner Passion. 2017 startete er als stv. Geschäftsführer im Cuba Club. Ein Jahr später übernahm er … Weiterlesen …

Pier Remo Mascaro
Geschäftsführer Le Moderne, Bulle

10 Fragen an Pier Remo Mascaro

Aufgewachsen in Münster (D) sammelt der ausgebildete Restaurationsfachmann neben dem BWL-Studium erste Barerfahrungen.

Vor dem Abschluss folgt er dem Ruf in die Schweiz und startet 2011 im Hotel Ermitage, Gstaad. Er geniesst es, wenn er in der «One Million Stars»-Bar des Hotels aushelfen … Weiterlesen …

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - CHF 0.00