Portrait: Best Bar Team 2020

Bar am Wasser – mit einzigartigem Barteam zum Sieg

Bereits 2019 war die Bar am Wasser an den SWISS BAR AWARDS erfolgreich. Damals wurde sie zur Best Newcomer Bar ausgezeichnet. Im September 2020 wird dann das Barteam auf die Siegertreppe der SWISS BAR AWARDS gerufen.
Bestes Barteam 2020 v.l.n.r.: Vera Zimmermann, Oliver Bloch, Flurin Kopp, Malin Sundberg, Shaun Iggleden, Dirk Hany, Vanessa Köhler, Marc Huber, Vanessa Brzezicha, Nnandi Irniger, Sascha Ganz

Der Erfolg einer Bar ist massgeblich von Teamarbeit abhängig. In diesem Jahr verleihen die SWISS BAR AWARDS die Auszeichnung zum Best Bar Team zum ersten Mal. Um die Bedeutung des einhelligen Zusammenhalts vor und hinter dem Tresen, im Backoffice oder in der Küche zugunsten einer exzellenten Bar ins Scheinwerferlicht zu rücken.

Die Bar am Wasser von Dirk Hany und seinem Team gewinnt in dieser Kategorie und behauptet sich gegen die Zürcher Cinchona Bar und die Basler Hinz und Kunz Bar. Die Auszeichnung zum besten Barteam der Schweiz bedeutet Barmanager Dirk Hany unglaublich viel.

Diesen Award – er gewinnt auch den Titel Barkeeper of the year 2020 – schreibt er ganz allein den Mitarbeitern und dem Team-Spirit zu: «Wir sind seit Eröffnung das anfänglich gleiche und ein einzigartiges Team, das für den Erfolg der Bar am Wasser steht».

Best Bar Team 2020

Die Bar am Wasser gewann 2020 den SWISS BAR AWARD in der Kategorie «Best Bar Team». In dieser Kategorie werden Barteams ausgezeichnet, die dank vorbildlichem Personalmanagement beliebt bei Gästen, Mitarbeitenden und Barprofis sind. Weitere Infos unter www.swissbarawards.ch

Konstantes Sextett

Dirk, Flurin, Sascha, Lius, Dominik und Vanessa, Assistant Manager – ein Sextett, das seit zwei Jahren Seite an Seite den Erfolg der Bar ausmacht. Innert dieser Zeit hat sich das anfängliche Team mittlerweile auf elf Mitarbeiter fast verdoppelt. Kaum verwunderlich, denn der Ansturm auf die in Zürich dafür bekannte Bar, in die man nicht hineinkommt, scheint sich nicht zu legen.

«Wir sind seit Eröffnung das anfänglich gleiche und ein einzigartiges Team, das für den Erfolg der Bar am Wasser steht.»

Dirk Hany, Barmanager Bar am Wasser

«Es hat sich besser entwickelt als anfangs vorgestellt», erinnert Hany. Um das florierende Barkonzept in seiner Gänze mit viel Gold, limmatblauem Samt und Brauntönen auf höchstem Niveau zu betreiben, muss auch das Team in seiner Mitwirkung glänzen wollen und vernetzt agieren.

Verantwortung für Motivation und Selbstwertgefühl

Glänzend hinter dem Tresen als Mixologe zu arbeiten, ist eine begehrte Position, die man sich erarbeiten und viele Tempi in der Bar am Limmat-Ufer, von der Barback- über die Waiter- bis zur Bartender-Position schlagen muss.

«Das garantiert, dass wir alle den gleichen Weg gehen und die gleiche Qualität bieten. Ich versuche, jedem Mitarbeiter Verantwortung zu übertragen. Das ist extrem wichtig für Motivation und Selbstwertgefühl», findet Hany.

Ein Festgefahren gibt es für niemanden, der die Bar am Wasser mitsteuert. Der jeweiligen Verantwortung zugetragen packt jedes Teammitglied an, wobei Positionen nach Situation und Bedarf auch alternieren.

«Ich versuche, jedem Mitarbeiter Verantwortung zu übertragen. Das ist extrem wichtig für Motivation und Selbstwertgefühl»

Dirk Hany, Barmanager Bar am Wasser

In der Bar am Wasser, zu deren Ausstattung auch illustre Küchengeräte wie ein Rotationsverdampfer oder eine Zentrifuge gehören, mitmischen zu wollen, beginnt immer mit der eigenen Initiative.

«Ich arbeite mit Leuten, die auch bei mir arbeiten wollen. Die mutig sind, die Initiative zu ergreifen und einen Schritt in unsere Richtung wagen», sagt der ambitionierte Barbetreiber, der diesbezüglich auf niemanden zugeht. Interessante Bewerber, die er nicht in der Bar am Wasser beschäftigen kann, empfiehlt er gerne an andere Kollegen weiter.

Barkarte mit Eigenkreationen der Mitarbeitenden

Die derzeit bestehende Barkarte ist durchgängig geprägt von «ausschliesslich Eigenkreationen aus Teamarbeit. Alle Mitarbeiter aus allen Bereichen haben einen Cocktail zugesteuert». Das Menü spiegelt eine liquide Welt-Karte wider, die Drinks, Spirituosen, spezielle Zutaten oder Darbietungsarten von Cocktails aus aller Welt offeriert.

Inklusive antialkoholischer Cocktails und solcher im Low ABV-Bereich mit intensiven Geschmacksträgern. Ein gemeinsam während des Corona-Lockdowns initiiertes Team-Werk ist auch das Bar am Wasser-TV, das per YouTube-Channel auch zukünftig weiterhin senden will. «In den vergangenen zwei Jahren haben wir gemeinsam viel erreicht.

In der nahen Umsetzung der Bar am Wasser Gastro AG steht ein zweites Zürcher Bar-Projekt mit einem anderen Gesicht als Dirk Hany im Vordergrund. Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden.

Bar am Wasser

Stadthausquai 1
8001 Zürich
baramwasser.ch

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Du hast bereits abgestimmt!
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - CHF 0.00