Muss es immer noch Gin sein?

Ruhig ist es geworden um den Vodka. Sehr ruhig. Noch vor wenigen Jahren wurden ständig neue Marken und Sorten auf den Markt gebracht, gab es einen Superlativ nach dem anderen zu bewundern und wurden immer neue Filtrations- und Reinigungsmethoden vorgestellt. Und nun? Nichts mehr?

Nur noch sehr selten sieht man Werbung für Vodka, gleichzeitig wird die Markenvielfalt im Rückbuffet der Bar immer kleiner. Ist der Vodka tot? Hat der Hype des Gins den Vodka verdrängt? Man könnte es fast vermuten. Ein Plädoyer zur Erinnerung an eine Spirituose, die wieder mehr Aufmerksamkeit verdient.

Vodka war und ist nach wie vor eine der schwierigsten Spirituosen wenn es darum geht zu verstehen, dass sie nicht, wie oftmals zu lesen steht, «geschmacksneutral, geruchlos und farblos» ist.

Vodka kann mehr, zeigt es auch immer wieder, doch alleine seine überwiegende Verwendung in Cocktails und Longdrinks, in denen er nur Alkoholbringer sein darf, verhindert die fachliche Auseinandersetzung mit dieser Spirituose. Dass dies auch mit dem immer noch vorhandenen Image des Vodkas als Spirituose der Alkoholiker und Trinker zusammenhängt, wird niemand leugnen können.

Da der Gin, dessen Basis zumeist weitestgehend neutraler Alkohol ist, durch die Verwendung der Botanicals die Erkennung von Aromen erleichtert, hat Vodka an Attraktivität verloren. Vodka erfordert hier eine andere Herangehensweise für den Connaisseur: die Stärken des Vodkas im puren Geschmack sind gerade nicht die vordergründigen Aromen, sondern die feine Aromatik und Sensorik auf Zunge und am Gaumen.

Seine Stärken sind die subtilen Aromenvielfalten, die durch die Ursprungszutaten und Rezepte entstehen. Doch diese sind deutlich, teilweise bis zu tausendfach, schwächer ausgeprägt wie beim Gin. Damit aber den Gin so herauszuheben und den Vodka zu vergessen, ist sehr ungerecht.


Den ganzen Artikel lesen Sie in der Printausgabe 3-2018 des Fachmagazins BAR-NEWS.

2-Jahres-Abo zum Spezialpreis

Bestellen Sie jetzt ein 2-Jahres-Abonnement BAR-NEWS zum Spezialpreis im Webshop!

BAR-NEWS Abo