Vancouver stand schon länger auf meiner «Bucket List» und ich war gespannt, was die Stadt an flüssigen Kreationen zu bieten hat. Zu meinem Erstaunen gibt es noch grosses Potential. Einer, der hier schon länger wirkt, ist Keenan Hood, ein sehr freundlicher, entspannter Unternehmer mit einem scharfen Sinn fürs Geschäft.

Über Keenan Hood

Keenan ist 1979 in Sudbury, Ontario, geboren. Kurz nach seiner Geburt zog die Familie nach Elliot Lake. Zu dieser Zeit galt der Ort als die Hauptstadt für Urangewinnung. Im Winter konnte es bis zu – 55° C kalt werden. Relativ schnell merkte Keenan als Jugendlicher, dass er hier nicht den Rest seines Lebens verbringen möchte. Nach der Mittelschule zog es ihn nach Whistler, British Columbia, um seine Jugend auszuleben. Um über die Runden zu kommen betätigte er sich im Winter als Ski- und Snowboardlehrer. Nach seiner ersten Wintersaison fand er eine Arbeit als Tellerwäscher. Aber er merkte schnell, dass ihn der Bartenderberuf mehr interessierte. Nach viereinhalb Jahren in der Gastronomie mit Burger wenden, Pasta kochen und von Restaurant zu Restaurant ziehen, bekam er endlich die Möglichkeit, hinter der Bar auszuhelfen. Innerhalb von nur wenigen Monaten harter Arbeit, bekam Keenan die Chance…

«Bartender International»
Wir wollen internationale Bartender den Leserinnen und Lesern etwas näher bringen. Etwas über Ihre Person erzählen und jeweils auch zeigen, wie sie leben. Mit dieser Rubrik haben wir Daniel Staub beauftragt, uns jeweils den Inhalt zu liefern. Daniel Staub betreibt seit einiger Zeit einen eigenen Blog, wo er spannende Begegnungen aus der internationalen Barszene präsentiert. Schauen sie rein: Schauen Sie rein: www.thepouringtales.com oder liken Sie die Seite auf www.facebook.com/thepouringtales


Den ganzen Artikel lesen Sie in der Printausgabe 5-2017 des Fachmagazins BAR-NEWS.

2-Jahres-Abo zum Spezialpreis

Bestellen Sie jetzt ein 2-Jahres-Abonnement BAR-NEWS zum Spezialpreis im Webshop!

BAR-NEWS Abo