Verkauf von Mixology

Meininger Verlag schluckt Mixology

Der Meininger Verlag kauft die Medienmarke Mixology. Dies gab der deutsche Herausgeber von zahlreichen Wein- Bier- und Getränke-Zeitschriften bekannt.
V.l.: Jens Hasenbein (Gründer Mixology), Stefan Meininger, Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Helmut Adam (Gründer Mixology).

Neben dem gedruckten Mixology-Magazin wechseln auch weitere Marken wie Mixology Online oder die Mixology Bar Awards zum Meininger Verlag.

Seitens Mixology werden private Gründe für den Verkauf des im Jahr 2003 zum ersten Mal erschienen Magazins genannt. Mit Meininger sei nun ein guter Verlag gefunden worden, der die bestehenden Medien und Veranstaltungen weiterführen könne. Geschäftsführer und Mitinitiant von Mixology, Jens Hasenbein: «Wir hatten eine fantastische Zeit mit unserem Magazin und der darum gewachsenen Leser-Community».

Auch Helmut Adam, der zweite Mitgründer von Mixology, freut sich über die Anschlusslösung: «Von allen möglichen Interessenten hat die Chemie beim Meininger Verlag einfach von Anfang an am besten gepasst. Es gibt, wie bei uns, eine starke Unternehmer-DNA, die den Mitarbeitern viel Freiraum und Entwicklungsmöglichkeiten gibt.» Helmut Adam begleitet das Magazin auch in Zukunft als Herausgeber.

Meininger Verlag GmbH, Neustadt/Weinstrasse (D)
meininger.de

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

0 0
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - CHF 0.00