Coca-Cola ersetzt Folie bei Multipacks

Karton statt Plastik

Getränkedosen werden traditionell mit Kunststofffolie zu Multipacks gebunden. Ab diesem Jahr setzt Coca-Cola HBC Schweiz auf Karton statt Plastik. Dadurch können jährlich 95 Tonnen Verpackungsfolie eingespart werden.

KeelClip™ ist eine neuartige Verpackungslösung, welche bei Getränkedosen eingesetzt wird. Die handliche Kartonlösung ist vollständig recycelbar. Durch die neue Verpackung spart Coca-Cola HBC in der Schweiz jährlich 95 Tonnen Plastik ein.

Auch die ökologische Gesamtbilanz der Lösung überzeugt: mit der neuen Kartonverpackung reduziert sich der CO2-Austoss gegenüber der früheren Plastiklösung um rund 50%.

Seit Januar 2021 im Regal

Nach der Einführung in Irland, Nordirland und Österreich ist Coca-Cola HBC Schweiz einer der ersten europäischen Märkte, welcher die innovative Kartonverpackung einführt.

Die 330-Milliliter-Multipacks Coca-Cola (Original und Zero) mit dem neunen Verpackungskonzept sind bei führenden Detailhändlern, Qwell und zahlreichen Kunden in der ganzen Schweiz verfügbar.

Coca-Cola HBC Schweiz AG, Brüttisellen
ch.coca-colahellenic.com

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Du hast bereits abgestimmt!
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - CHF 0.00