Engagement im Amazonasgebiet

Canaïma verstärkt Unterstützung

Canaima Gin reinvestiert 10 Prozent des Umsatzes in den Amazonas. Unterstützt werden verschiedene Organisationen, die sich für den Schutz der Umwelt und den Erhalt der lokalen Gemeinschaften einsetzen.

«Die Verbraucher suchen nach einzigartigen Produkten mit einem Zweck und einer Geschichte dahinter», sagt Mariana Calderón, Master Distiller bei Canaïma Gin und eine der Schlüsselfiguren hinter dem Erfolg der Marke. … Weiterlesen …

Dew Gin, Frost Gin & Mist Gin

Gin-Trio aus Dänemark

Drei exklusive Bio-Gins aus dem Norden, inspiriert von den Jahreszeiten und der hohen See.

Der zart und zierliche Dew Gin steht für einen dänischen Sommerabend im Garten. Neben Wacholder wird dieser preisgekrönte Gin mit Veilchen, Holunderblüten und Gurken destilliert. Der Frost Gin, wie der … Weiterlesen …

Sonia Petignat-Keller, Agroscope

Gin-Aromarad

BAR NEWS wollte von Sonia Petignat-Keller mehr über das neue Gin-Aromarad erfahren. Als langjährige Leiterin der Forschungsgruppe Produktequalität und -innovation bei Agroscope konnte sie die rasante Entwicklung des hiesigen Gin-Marktes aus einer besonderen Perspektive verfolgen.

Interview: Ruedi Zotter Hätten Sie sich vor 15 Jahren vorstellen können, dass in der Schweiz Gin produziert wird?Sonia Petignat-Keller: Mit der Vielfalt an einheimischen, wildwachsenden Botanicals ist es eigentlich erstaunlich, … Weiterlesen …

Neu auch in Blue und Red

Sortiments­erweiterung Swiss Crystal Gin

Die Rugenbräu AG hat zwei Gin-Neuheiten auf den Markt gebracht. Der Swiss Crystal Gin Blue und der Swiss Crystal Gin Red ergänzen den klassischen Swiss Crystal Gin der Rugen Distillery.

Bei Rugenbräu wird seit 2016 Gin produziert. Master Distiller Kurt Althaus verrät: «Nachdem der Swiss Crystal Gin so rasant an Beliebtheit gewann, war es für uns eine logische Folge, eine … Weiterlesen …

Gin & Tonic in der Dose

Bombay Sapphire Ready to Drink

In einer schlanken 250-Milliliter-Dose vereint sich der beliebte Bombay Sapphire London Dry Gin mit einem spritzig-frischen Tonic.

Das Mischungsverhältnis ist geschickt abgestimmt, um die charakteristischen Wacholder- und Zitrus-Noten des Bombay Sapphire Gins zur Geltung zu bringen. Wie sämtliche Produkte der Marke enthält der Ready-to-Drink-Mix keinerlei künstliche Aromen … Weiterlesen …

Mit handgepflückten Holunderblüten

Chase Hedgerow Elderflower Gin

Von der britischen Destillerie Chase gibt es einen neuen Gin, welcher unter anderem aus handgepflückten Holunderblüten aus Hecken in Herefordshire hergestellt wurde.

Ein süsser, blumiger Gin aus der Destillerie Chase, hergestellt aus handgepflückten Holunderblüten aus Hecken in Herefordshire. Zarte Aromen von Blumen, Wacholder und Grapefruit füllen die Nase und finden sich am … Weiterlesen …

Vom Quereinsteiger zum Queraussteiger

Geschäftsaufgabe Breil Pur

Mit Breil Pur haben sich Beat Sidler und Gusti Inglin bereits vor Jahren einen Namen gemacht, als die Gin-Welle erst so richtig Fahrt aufnehmen sollte.

Im Juli 2020, ca. 7 Jahre nachdem sie ihre erste Flasche Breil Pur in der Hand hielten, gaben die beiden Quereinsteiger bekannt, dass sie soeben ihren letzten Batch abgefüllt und … Weiterlesen …

Limited Winter Edition von Studer

Swiss Highland Sloe Gin «Cinnamon»

Die Distillerie Studer erweitert ihre Swiss Highland Gin-Familie um ein weiteres Mitglied.

Exklusiv für die Winterzeit wird in diesem Jahr eine weihnachtliche Variante des beliebten Swiss Highland Sloe Gin produziert. Dieser von Hand gefertigte Sloe Gin «Cinnamon» basiert auf dem Dry Gin-Familienrezept … Weiterlesen …

Aromatisch und harmonisch

Ginuine Swiss Apple

Der neue Ginuine Swiss Apple: aromatisch in der Nase, harmonisch im Gaumen!

Das äusserts gelungene Zusammenspiel zwischen dem dreifachdestillierten Schweizer Gin und den handverlesenenSchweizer Äpfeln öffnet Tür und Tor für ganz neue Drinks. Die Verbundenheit des Apfels mit der helvetischen Geschichte lässt … Weiterlesen …

Gin pur
Gin auch ein purer Genuss

High End und Sippin’ Gins

Bei einem teuren Rum oder einem kostbaren Single Malt würde man zögern, bevor man ihn mit einer Limonade vermischt. Nicht so beim Gin. Warum eigentlich? Höchste Zeit, das Tonic Water mal in der Kühlschublade zu lassen und Gin pur zu trinken.

Zugegeben. Ich mag Gin erst, seit er populär wurde. Das hat einerseits damit zu tun, dass ich vorher noch zu jung war, diese «Wacholder-Spirituose» zu trinken. In diesem Zusammenhang muss … Weiterlesen …

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - CHF 0.00