Lenny Kravitz hat seine Gitarre dort gelassen, Carlos Santana seine Drums und Quincy Jones ist Stammgast – Die Funky Claude’s Bar im Fairmont Le Montreux Palace in Montreux ist seit eh und je eng verbunden mit dem Montreux Jazz Festival. Seit Anfang des Jahres in Händen des neuen Barmanagers Christophe Pinto. Bei den vergangenen Swiss Bar Awards wurde der Live-Musik-Bar der Titel Best Longseller Bar 2019 zu eigen. Zur Überraschung für Pinto und Team.

Nie hätte Barmanager Christophe Pinto gedacht, tatsächlich den Titel Best Longseller Bar 2019 für die Funky Claude’s Bar in Montreux entgegennehmen zu dürfen. «Ein Traum, den wir nach so kurzer Zeit nicht erwartet haben!», darf sich der geborene Pariser mehr als glücklich schätzen. Ein wenig stolz wie bestärkt in seinem und des Barteams Werk. Erst seit Anfang dieses Jahres leitet der Wahl-Genfer die Geschicke der «musikalischen» Bar in der Westschweiz. Einige wenige seiner Veränderungen haben dazu geführt, unser aller Blick verschärft auf diese Bar gerichtet zu haben. Mit Erfolg, wie sich bei den Swiss Bar Awards 2019 in Zürichs Eventlocation Chicago 1928 herausgestellt hat.

Mit einem Update im Bar Menue und Spirituosen- Portfolio, das gerade im trendy Gin-Segment erweitert worden ist, und der Aufstockung des Mitarbeiterstabes sorgt Pinto in der im Fairmont Le Montreux Palace Hotel situierten Hotelbar für Furore. Ohne die etablierte Atmosphäre in irgendeiner Weise zu bedrängen. «Es ist immer leicht, viel oder alles zu verändern. Aber gerade diese Bar mit ihrer einzigartigen Aura braucht Zeit, Neues aufzusaugen», findet Pinto, dessen Cocktails Reminiszenzen an Musikartisten und Songs darstellen.

«Mit dieser Institution hat Claude Nobs viel für die Schweiz und diese Region gemacht»


Und so gibt es Ed Sheeran auf Basis des hauseigenen Gin Funky Claude’s, Bon Iver als Champagnervariante oder Green Day in Whisky-Kreation. Fields of Gold, White Queen oder Escape wird in Funky Claude’s Bar nicht nur gehört, sondern eben auch getrunken, um den «Beat zu spüren». Das gesamte Interieur der Funky Claude’s Bar bleibt in seiner Originalität erhalten. Sie spiegelt die institutionelle Geschichte und Verbindung der Bar mit der Welt des Jazz’ wider. Gerade während des Montreux Jazz Festival, wenn Artisten aus aller Welt vereint sind.


Den ganzen Artikel lesen Sie in der Printausgabe 5-2019 des Fachmagazins BAR-NEWS.

2-Jahres-Abo

Bestellen Sie jetzt ein 2-Jahres-Abonnement BAR-NEWS im Webshop!

BAR-NEWS Abo