Am Sonntag, 23. September 2012 wurden in Zürich vor fast 500 begeisterten Zuschauern die SWISS BAR AWARDS, die renommiertesten Auszeichnungen der Schweizer Barszene verliehen. Elvira Bachanek von der Hexenbar in Zermatt überzeugte vollends und sicherte sich den Titel «Barkeeper of the Year 2012». Weitere Awards gingen an die ONYX Bar im Park Hyatt Hotel aus Zürich (Beste Barkarte), das Lokal Pier 41 in Zug (Best Newcomer Bar) und die Kronenhalle Bar aus Zürich (Best Longseller Bar).

Gleichzeitig mit der SWISS BAR AWARDS Verleihung wurde in diesem Jahr das grosse Finale um die 1. Schweizer Nullpromille Trophy durchgeführt. Diesen attraktiven Wettbewerb gewann Anthony Boschat aus Lausanne. Moderiert wurde die Award Night im KOMPLEX 457 in Zürich von Ex-Miss Schweiz Jennifer Ann Gerber.

Neu in Zürich

Nachdem die Verleihung in den vergangenen Jahren jeweils in Winterthur und Luzern stattgefunden hatte, war dieses Jahr Zürich erstmals Austragungsort. Am Sonntag, 23. September fand im KOMPLEX 457 im Rahmen der Award Night das grosse Finale im Kampf um den Titel «Barkeeper of the Year 2012» statt. Dabei musste jeder Finalist in einer maximal 8-minütigen Darbietung auf der Showbühne einen eigens dafür kreierten Fancydrink zubereiten. Bewertet wurden sowohl die Show, wie auch der Geschmack und das Aussehen des Drinks. Bei der Punktevergabe hatten die zahlreich angereisten Gäste und Fans einen Einfluss auf das Schlussresultat indem sie Bonuspunkte für ihren Favoriten vergeben konnten. In einem spannenden und unterhaltsamen Finale vor begeistertem Publikum konnte Elvira Bachanek von der Hexenbar in Zermatt am besten überzeugen und sicherte sich mit einem klaren Vorsprung den Titel «Barkeeper of the Year 2012».

Beim Wettkampf «Barkeeper of the Year handelt es sich um die anspruchsvollste Competition und renommierteste Auszeichnung in der Schweizer Barszene. Dabei werden neben der Kreation eines neuen Fancydrinks auch die Arbeit am Arbeitsplatz, das Fach- und Allgemeinwissen sowie die Bühnenshow an der Award Night durch verschiedene Experten und eine Fachjury bewertet.

Zusätzlich zum Titel «Barkeeper of the Year 2012» wurden anlässlich der Award Night in drei weiteren Kategorien Auszeichnungen verliehen. Den Award für die beste Barkarte der Schweiz geht an die ONYX Bar im Park Hyatt Hotel in Zürich. In der Kategorie «Best Newcomer Bar» überzeugte das Lokal Pier 41 aus Zug. Die Kronenhalle Bar erhielt den Award «Best Longseller Bar» für ein mehr als 10-jähriges erfolgreiches Bestehen am Markt.

Die Sieger der SWISS BAR AWARDS 2012

  • Barkeeper of the Year: Elvira Bachanek, Hexenbar, Zermatt
  • Best Bar Menue (Beste Barkarte): Onyx Bar, Park Hyatt Hotel, Zürich
  • Best Newcomer Bar: Pier 41, Zug
  • Best Longseller Bar: Kronenhalle Bar, Zürich

1. Schweizer Nullpromille Trophy für Barprofis

Eine Lücke im Wettbewerbsangebot der Barszene Schweiz konnte mit der erstmaligen Realisation der 1. Schweizer Nullpromille Trophy geschlossen werden. Bereits die Ausschreibung stiess auf ein riesiges Interesse. Das Finale der besten Fünf bestritten Barkeeper aus allen Regionen der Schweiz. Der grosse Sieger und Gewinner dieser Trophy wurde Anthony Boschat vom Hotel Beau Rivage Palace in Lausanne.