Grand Hôtel des Rasses, Les Rasses / Ste-Croix.

ICOMOS Suisse (Internationaler Rat für Denkmäler und historische Stätten, Landesgruppe Schweiz) hat das Grand Hôtel des Rasses im Waadtländer Hochjura zum Historischen Hotel des Jahres 2019 gekürt. Das 1898 erstellte und 1913 erweiterte Hotel ist ein herausragendes Beispiel eines Belle Epoque- und Berghotels.

Das Haus hat eine lange, bewegte Geschichte und erlebte im Laufe der Zeit auch wirtschaftlich schwierige Zeiten, Konkurs und Wiedergeburt. Das Grand Hôtel des Rasses mit seinem atemberaubenden Panoramablick bietet dem Betrachter ein beispielhaftes Ensemble verschiedener Stilepochen.

Preise für Belle Epoque-Flotte (Lac Léman) und die Kartause Ittingen
Als Gewinnerin des Preises «Historisches Restaurant des Jahres 2019» darf sich die Belle Epoque-Flotte der «Compagnie générale de navigation» auf dem Lac Léman freuen.

Sie ist in Europa die grösste und älteste ihrer Art und setzt sich aus acht Schaufelradschiffen zusammen, die zwischen 1902 und 1927 gebaut wurden. Der Spezialpreis 2019 ging an die Kartause Ittingen, eine der wichtigsten Kulturdenkmäler der Bodenseeregion.

ICOMOS Suisse, Bern
icomos.ch