2019 ist das Jahr, in welchem Aperol sein 100-jähriges Bestehen feiern darf. Ein Grund mehr, mit dem legendären leuchtendorangen, bitter-süssen Aperitif anzustossen. Das Jubiläumsjahr bot bereits einige Gelegenheiten mit Festivitäten und Events in Padua und Venedig. In Anbetracht der ereignisreichen Geschichte seit 1919 und dem grossen Zukunftspotenzial der Marke, lud Aperol Gäste aus aller Welt zum Jubiläum. Zum runden Geburtstag brachte Aperol mit Tito Faraci, einem bekannten Comic-Autor und dem Illustrator Sergio Gerasi einen einzigartigen Bildroman unter dem Titel Orange Chronicles heraus. In sieben Geschichten erzählt er vom Zauber menschlicher Begegnungen seit hundert Jahren. Gribaudo aus der Feltrinelli Publishing Group konnte als Verleger der in italienischer und englischer Sprache erschienenen Graphic Novel gewonnen werden.

Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildete ein Live-Konzert auf dem weltberühmten Markusplatz in Venedig. Musikgrössen wie Francesca Michielin, Maneskin oder Max Gazzè schlugen die Menschenmenge in ihren Bann – ein würdiger Anlass zu 100 Jahren Aperol. Andrea Neri, der Geschäftsführer von Italian Icons der Campari Group, erklärte: «Für uns ist 2019 ein ganz besonderes Jahr. Vor allem begeistert uns der globale Charakter dieses Jubiläums, zu dem Menschen aus aller Welt mit uns anstossen, mit uns feiern. Tag für Tag zeigen sich immer mehr Fans von Aperol, und natürlich wollen wir, dass dieser Zustrom anhält. Es ist uns eine grosse Freude zu sehen, dass die Philosophie von Aperol mittlerweile in jeder Ecke unseres Planeten Einzug gehalten hat!»

Campari Schweiz AG, Baar
campari.com