Die Anfänge des Henkes Gin liegen bereits über 180 Jahre zurück. Die erste Distillerie startete in Delfsthaven, einem Stadtteil von Rotterdam und wurde Ooijevaar (Storch) genannt. Noch heute ist der Storch, der unter anderem für Reinheit, Wohlergehen und Glück steht, fest im Henkes-Logo verankert. Henkes Gin präsentiert den Stolz Rotterdams weit über die nationalen Grenzen in die Welt hinaus. Er besticht durch seinen ausgeprägten Charakter, der durch die sorgsam ausgewählten Zutaten und Gewürze entstanden ist.

Den unverwechselbaren frischen Geschmack erhält Henkes Gin von einem Mix aus Wacholderbeeren und Koriandersamen, die mit einem Hauch von Zitrusnoten aus Orangenschalen ergänzt werden. Neben Süssholz kommen zudem noch weitere pflanzliche Extrakte zum Einsatz, die den Henkes Gin seine angenehme Balance und seinen weichen Charakter geben.

Dettling & Marmot AG, Dietlikon
www.dettling-marmot.ch