Bei der Brewmaster Limited Ed. 19 Ginger Mint Session spielen zwei Hauptakteure eine wichtige Rolle. Zu Beginn werden die Blätter der frischen marokkanischen Minze handgezupft und kleingeschnitten. Die gewählte Sorte enthält kein Menthol, dadurch entwickelt sich ein angenehm ausgeprägtes Aroma der Minze, ohne das ätherische Gefühl im Gaumen auszulösen.

Um die gewünschte Schärfe des Ingwers als zweite Zutat in angenehmer Menge zu erhalten, wird im Sud ein Teil des Ingwers mitgekocht und später bei der Lagerung frischer Ingwer in ganzen Stücken unterlegt.

Antrieb für die Brewmaster Limited Ed.19 Ginger Mint Session war die Vorfreude auf die bevorstehenden lauen Sommerabende. So ersann sich der Betriebskontrolleur und Braumeister Dany Schmitt eine Rezeptur mit einem nicht zu hohen Alkoholgehalt, die kühlend und wärmend zugleich ist.

Doppelleu Boxer AG, Winterthur
doppelleu.ch