Wäre er ein Drink, dann ein Old Cuban – Ein Youngster, klassisch, frisch und erdig. Günther Strobl ist der beste Schweizer Barkeeper des Jahres 2019. Vor drei Jahren stand er zum ersten Mal als Bewerber für den Titel Best Barkeeper of the year auf der Bühne der SWISS BAR AWARDS. Mit der liquiden Kursrichtung «From Coast to Coast» segelt er erfolgreich auf das diesjährige Siegertreppchen. Wir gratulieren herzlich.

Es ist Sonntag nach den SWISS BAR AWARDS 2019, als wir Günther Strobl zum Interview in Basel treffen. 8.00 Uhr morgens! Trotzdem begegnet uns der frisch gekürte Barkeeper of the year nach einer Nachtschicht munter und aufgeweckt. «Ich könnte mir nichts Schöneres vorstellen», meint der 27-Jährige auf unserem Marsch durch den Basler Park im Grünen. Das lassen wir an dieser Stelle mal so stehen und widmen uns dem Wahl-Basler, der seit der Award-Nacht als bester Schweizer Barkeeper des Jahres 2019 gilt.

Vor acht Jahren landet der geborene Niederösterreicher aus der Gemeinde Waidhofen an der Thaya nach der Ausbildung zum Hotelfachmann im niederösterreichischen Krems in Basel. Eigentlich will Günther Strobl Koch werden, doch der Gästekontakt im Service verleitet ihn später an den Tresen. Menschen aus der Reserve zu locken, jeden anders zu handhaben, das Unwissen, wer demnächst sein Gast sein wird. «Der Kontakt mit Menschen gefällt mir heute noch. Kein Tag ist wie jeder andere», so der leidenschaftliche Barkeeper mit oberster Priorität des guten Gastgebens mit entsprechender Atmosphäre.


Den ganzen Artikel lesen Sie in der Printausgabe 4-2019 des Fachmagazins BAR-NEWS.

2-Jahres-Abo

Bestellen Sie jetzt ein 2-Jahres-Abonnement BAR-NEWS im Webshop!

BAR-NEWS Abo