Die Arbeit als Barkeeper ist wunderbar abwechslungsreich, vielseitig und spannend. Dank dem Austausch mit dem Gast, dem Experimentieren mit allerlei Zutaten sowie dem Mixen mit Shaker, Rührglas und Co. wird es einem hinter der Theke nahezu nie langweilig. Es liegt an dieser Vielfalt an Tätigkeiten, dass sich Einsteiger schon in der Anfangsphase ihrer Anstellung, oder besser noch vorher, vertieft mit der Materie auseinandersetzen müssen. Als Kompetenzzentrum für die Bar setzt sich die BAR-NEWS ACADEMY mit ihren Barkursen für die Ausbildung der nächsten Generation Barkeeper ein.

Nach der Premiere im Herbst, fanden am 16. und 17. April zum zweiten Mal die Barkurse der BAR-NEWS Academy statt. In der Felix Bar, dem Kursort, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem realen Umfeld, nach einer Einführung in die Do’s and Don’ts der Arbeit als Barkeeper, gleich selbst Hand anlegen.

Shake, Strain, Serve

Felix Haag, Dozent und Besitzer der Felix Bar, nahm die Teilnehmenden mit auf eine Cocktail-Zeit- respektive Weltreise. So mixten sich die angehenden Barkeeper quer durch die Barkarte und lernten zudem, wie die Cocktails schmecken, riechen und aussehen sollten. Neben dem praktischen Mixen muss ein Barkeeper auch etwas über vergorene und destillierte Cockail-Zutaten wissen, die hinter der Theke zum Einsatz kommen. Aber auch der Umgang mit Eis, Säften und die Wahl der Gläser muss gelernt sein. Beim theoretischen Teil des Kurses erklärte Bruno Hunkeler, langjähriger Barmanager im Resort Ragaz, welche Spirituosen und Südweine wie und wo hergestellt werden. Selbstverständlich gehörte auch hier ein Tasting der wichtigsten Produkte dazu.

Weiterbildungen im Barbereich

Nach der positiven Rückmeldung sind für den Herbst 2018 ab sofort wieder Barkurse ausgeschrieben, um Interessierten den Einstieg in die Arbeit hinter der Bar zu erleichtern.

Doch auch für die Absolventen der BAR-NEWS ACADEMY sowie erfahrenen Barkeepern bietet BAR-NEWS im 2018 spannende Weiterbildungsmöglichkeiten.

Im Workshop am Montag, 28. Mai dreht sich alles um Schweizer Spezialitäten.

Rückblick Barkurs