Von den knapp 1000 Spirituosen, welche von einer 47-köpfigen Expertenjury verdeckt verkostet wurden, erhielten 176 eine Gold- und 118 eine Silbermedaille. Zusätzlich wurden 11 Produkte mit «Grosses Gold» und 24 Kategoriensieger mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Als «Spirituose des Jahres 2019» wurde der «Coeur du Breuil Liqueur au Calvados Pays d’Auge» ernannt und die Auszeichnung «Destillateur des Jahres 2019» ging an die Distilleria Sibona aus Italien.

Bei den Schweizer Produzenten durfte sich die Distillerie Studer aus Escholzmatt freuen: «Vieille Poire Williams Oloroso Cask Finish», «Vieil Abricot Oloroso Cask Finish» und «Swiss Highland Sloe Gin» wurden mit Gold, «Nussknacker Haselnuss-Likör» und «Swiss Highland Old Tom Gin» mit Silber ausgezeichnet.

Die weiteren Gold-Auszeichnungen für die Schweiz holte sich die Matte Brennerei, Bern mit Ihrem «Berner Matte Absinthe» und die Appenzeller Alpenbitter AG mit dem «Tschinscha» Ingwer-Likör. Silber ging an den «Säntis Malt Edition Alpstein XV» der Brauerei Locher und den Entlebucher «Edelwhite Gin» von Barb Grossenbacher.

MEININGER VERLAG GmbH
meininger.de