Es ist schon fast Tradition, dass sich Ende Januar Barkeeper aus der ganzen Schweiz in Engelberg zum Curling treffen. Besonders erfreulich war, dass in diesem Jahr auch zwei Teams aus der Romandie am Bar-Teamevent mit am Start waren.

Ein guter Barkeeper hat ein breites Spektrum an verschiedenen Kompetenzen. Dazu gehört Teamfähigkeit und Knowhow im Umgang mit Eis. Zudem gehört der Griff zum Besen ebenso zur Arbeit an der Bar, wie der Griff zum Cocktail-Shaker. Die Voraussetzungen stehen also gut, dass in jedem Barkeeper auch ein verstecktes Curling-Talent steckt.

Im Zentrum des von BAR NEWS organisierten Get-together der Barszene Schweiz steht der Spass. Nichtsdestotrotz gaben die Barkeeper bis zur letzten Steinabgabe alles, um noch einige Punkte mehr zu erzielen. Vier bis fünf Spiele à 45 Minuten bestritten die Barteams und manch einer wird seine Muskeln in Armen und Beinen auch am folgenden Tag noch gespürt haben.

Spannend bis zum letzten Stein
Die grössten sportlichen Fortschritte machten die Curler des Teams Barchetta. Im Vorjahr noch auf dem letzten Schlussrang überzeugte das Team rund um den Teamchef und Skip Julio Enzler mit einer Top-Leistung. Im letzten Spiel gingen die Barchetta und der «Adler vom Rütli» mit einem Unentschieden auseinander. Damit sicherte sich die Barchetta den 3. Rang; für den Adler vom Rütli reichte es damit knapp nicht für den 1. Rang. Mit einem Sieg in jedem Spiel verdiente sich das Team «Mex Bar / Nicolas Feuillatte» den obersten Platz auf dem Podest.

Gemütliches Abendessen im «Ende der Welt»
Nach dem sportlichen folgte der gemütliche Teil des Anlasses. Zuerst ein Apéro mit einem Glas Champagner, gesponsert von Nicolas Feuillatte im Sporting Park, anschliessend dislozierte die Gruppe ins Restaurant «Ende der Welt» zum Abendessen. Die Familie Bissig servierte dort wie in den Vorjahren leckere Älplermagronen. Vor dem Dessert verkündete BAR NEWS Herausgeber Ruedi Zotter die Resultate und überreichte den Siegern den Wanderpokal. Dieser steht bis zur nächsten Curling Trophy in der Mex Bar in Sarnen.

Rangliste

 

Rang Team Steine Ends Punkte
1 Mex-Bar/Nicolas Feuillatte, Sarnen/Zürich 13 7 8
2 Der Adler vom Rütli, Andermatt/Brunnen 16 7 7
3 Barchetta Bar, Zürich 12 6 5
4 Zentralschweiz 12 5 4
5 Mixed / BAR NEWS 11 7 4
6 Old but Gold, Zürich 9 5 4
7 Funk’ice Claude, Montreux 8 7 2
8 Le Moderne, Bulle 4 4 0