Siegerdrink Pink Snow

Die Gewinner der Saint James Cocktail Competition stehen fest

Diesen Sommer fand erstmals die Saint James Summer Cocktail Competition statt. Die DIWISA begab sich zusammen mit Saint James auf die Suche nach vielseitigen Sommer-Cocktail-Rezepten.
Gewinnerin Monika Zünd mit dem Siegerdrink «Pink Snow».

Bis Ende August wurden 50 kreative Cocktail-Rezepte eingereicht. Zehn Kandidaten konnten sich für die Endrunde qualifizieren und wurden für das Finale an ihrem Arbeitsort von einer ausgewählten Fachjury besucht. Die Cocktails wurden nach den Kriterien Aroma, Geschmack und Aussehen bewertet.

Neben der Bewertung des Cocktails mussten sich die Barkeeper auch den Fragen der Fachjury rund um das Thema Agricole Rhum und Saint James stellen. Die Gewinner und die Gewinnerin kommen aus Bern, Basel und Neuchâtel.

Auf dem 3. Rang platzierte sich Nils Lièvre. Sein Gewinnercocktail «Marie & James» geniesst man über den Dächern von Neuchâtel in der Waves Bar. Mit Blick auf den See lässt man den Alltag hinter sich und die Gedanken schweifen Richtung karibischer Sandstrand ab. Genau dorthin, wo Saint James Rhum beheimatet ist: Auf die Insel Martinique. Die französische Insel ist nicht nur ein wunderschöner Ort für Ferien, sondern es herrscht dort auch ein ideales Klima für den Anbau von Zuckerrohr.

3. Rang: Nils Lièvre

Leonardo Mesmer aus dem Arthouse Basel shakte sich auf den 2. Platz. Mit seinem Drink «Kissing James», der auf einem von Hand verzierten Skateboard serviert wird, überzeugte er nicht nur die Jury, sondern auch zahlreiche Gäste. «Die Kombination von Saint James Rhum, Himbeerpüree und dem trendigen Pandan-Kardamom-Sirup ist einzigartig und sommerlich frisch. Saint James ist ein ausgezeichneter Begleiter für sommerliche Cocktails», meinte Leonardo Mesmer am Abend, als die Jury im Arthouse vorbeikam.

2. Platz: Leonardo Mesmer

Ganz an die Spitze schaffte es Monika Zünd. Sie ist Chef de Bar im Turbo Lama in Bern. Ihr Cocktail «Pink Snow» mit der interessanten Kombination aus Hibiskus, Kokos und wilden Beeren überzeugte die Jury in allen Punkten. Die fruchtigen Komponenten ergänzen sich ausgezeichnet mit dem Agricole Rhum von Saint James. Zudem brillierte sie mit ihrem grossen Wissen über Saint James Rhum vor der Fachjury.

Nach ihrer Cocktailinspiration gefragt, antwortete Monika: «Meine Inspiration? Keine. Ich sah im Regal den Hibiskus-Sirup und dachte mir: ‹Dies ist meine Challenge für die Saint James Cocktail Competition! ›»

Rezepte

Überzeuge dich selbst vom Saint James Rhum und von den drei Gewinnerrezepten, indem du sie persönlich in einer der drei exklusiven Bars testest!

1. Platz – Pink Snow:

5 clSaint James Rhum Agricole Paille
3 clCream of Coconut
2 clHibiskus-Sirup
4 clCranberry-Saft
2 clZitronensaft
gefrorene Beeren

2. Platz – Kissing James:

4.5 clSaint James Agricole Impérial Blanc
1 clCocchi Americano, weiss
2 clPandan-Kardamom-Sirup (Eigenmischung)
2 clLimettensaft
1 clHimbeerpüree
etwas Soda zum Schluss

Garnish: getrocknete Limette, Pandanblatt

3. Platz – Marie & James:

6 clSaint James Rhum Paille
0.5 clMezcal Meteoro Espadin
3 clLimettensaft
2 clHonig
2.5 clGalliano-Likör
2 DashVanillebitter
eine Prise gemischtes Salz und Espelette-Pfeffer

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Du hast bereits abgestimmt!
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - CHF 0.00